Home
VIR Sprungbrett
Das Programm
Registrierung
Sponsoren
Anreise & Hotel
Über den VIR
Impressionen
Presse
Kontakt
IUBH Bad Honnef

Sprungbrett 2011 – Bewerbungsformular



Wer sich unbedingt bewerben sollte:

In Ihnen schlummert eine Idee für den Bereich der Online-Reiseindustrie, die es verdient hat ganz groß rauszukommen? Sie haben ein Start-up Unternehmen gegründet, das weniger als zwölf Monate am Markt ist? Ihr Unternehmen verfügt bereits über ein Produkt für die Online-Reisebranche, von dessen Potenzial Sie besonders überzeugt sind? Dann geben Sie Ihrer Idee eine hervorragende Chance und bewerben Sie sich noch heute!

Teilnehmen darf jeder, dessen Innovation:

•innovativ & online ist
•einen Mehrwert bietet
•weniger als 12 Monate am Markt ist (zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses)
•für den Online Reisemarkt relevant ist

Die Vorgaben des Bewerbungsformulars sind unbedingt zu beachten. Sollten Sie unser Bewerbungsformular um eine Powerpoint-Präsentation ergänzen wollen, so bitten wir Sie, dass diese nicht mehr als 12 Slides umfasst.



Wettbewerbsformat

Zweistufiger Wettbewerb:

1. Runde:

Bewerbungen sind unter Berücksichtigung der Vorgaben bis 22. April 2011 möglich. Eine Experten-Jury übernimmt anschließend das Auswahlverfahren. Die Nominierten erhalten etwa um den 10. Mai 2011 die Mitteilung zur Teilnahme an der Endrunde.

2. Runde:

Am 1. Juni 2011 präsentieren die Nominierten im Rahmen der VIR Online Innovationstage in Berlin vor der Gesamtjury. Das Wettbewerbsformat am Tag der Präsentation folgt dem sogenannten „Elevator Pitch“. Jeder Kandidat hat 7 Minuten Zeit, um die hochkarätig besetzte Jury von der eigenen Idee zu überzeugen.
Teilnahmebedingungen:
  • Es werden nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsunterlagen berücksichtigt
  • Zum Bewerbungsformular kann optional eine ergänzende Powerpont-Präsentation mit einem Maximalumfang von 12 Slides eingereicht werden. Weitere Inhalte oder Informationen können weder per Mail oder Post berücksichtigt werden
  • Alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass Namen, Sitz des Unternehmens und Internetadresse im Rahmen des Wettbewerbs in relevanten Medien und auf der Website veröffentlicht werden dürfen.
  • Als Gewinner des Wettbewerbs erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Erfolgsgeschichte in Absprache und im Rahmen der Veranstaltung veröffentlicht wird
  • Reisekosten oder sonstige Kosten können leider nicht erstattet werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Mit Ihrer Bewerbung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen des VIR Innovationswettbewerbs „Sprungbrett 2011" an und versichern, dass sämtliche gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen
Firmenangaben:

Startup Established

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Preisträger
"Sprungbrett 2010 - Kategorie Start-Up":

1.Platz:
Markus Hallermann
komoot

2.Platz:
Moritz Klussmann
Customer Alliance

3.Plat:z
Lydia Horn, Karolina Schilling & Jörg Polakowski
mobile melting

Preisträger
"Sprungbrett 2010 - Kategorie Established":

1.Platz:
Tobias Raage
HRS

2.Platz:
Thomas Söhn
myobis GmbH

3.Plat:z
Fritz Pütz
German Transfer

Preisträger
"Sprungbrett 2009":

1.Platz:
Elke Freimuth
eat-the-world

2.Platz:
Doris Chu & Thomas Langhabel
CL Solutions

3.Plat:z
Thierry Bosser
Yourtour.com

PREISTRÄGER
"SPRUNGBRETT 2008":

1.Platz:
Jakob Riegger & Benjamin Jost
TrustYou GmbH

2.Platz:
Alexander Schmidt
Diyowo

3.Platz:
Uwe Frers
TripsByTips GmbH